Hilfreiche Texte

Link zum Mandala von Bruder Klaus
Hansjörg Schmid

Sozialethik interreligiös

Christlich-islamischer Dialog angesichts der Fragen moderner Gesellschaften

 

Zugang zum deutschen Text in Herder Korrespondenz, 11/2012 S. 564-569

 

    Gerade auf muslimischer Seite besteht im Dialog oft der Wunsch, ergebnisorientiert an konkreten gesellschaftsbezogenen Themen zu arbeiten. Es findet derzeit ein Paradigmenwechsel von einem anwaltschaftlichen Eintreten der Kirchen für Anliegen der Muslime zu einem partnerschaftlichen Einsatz für allgemeine gesellschaftliche Anliegen statt. Dadurch rücken sozialethische Themen wie Säkularisierung, Wirtschafts- und Umweltethik in den Mittelpunkt.
         Dr. Hansjörg Schmid (geb. 1972) ist Studienleiter an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Arbeitsschwerpunkt christlich- islamischer Dialog, Koordinator des wissenschaftlichen Netzwerks "Theologisches Forum Christentum - Islam" und Mitglied des Gesprächskreises "Christen und Muslime" beim ZdK. Neuste Veröffentlichung: Islam im europäischen Haus. Wege zu einer interreligiösen Sozialethik, Freiburg: Herder 2012.

 

Link to 'Public Con-Spiration for-with-of the Poor'